Èesky Deutsch English

Wärmebehandlung des Stahls

Bei den Fertigschmiedestücken besorgen wir die komplette Wärmebehandlung - das Verglühen und Vergütung in unseren Härtereien. Wir sind in der Lage, auch die von den Kunden gelieferte Stahle, Materialien und Produkte wärmezubehandeln.

Verglühen

Aus Sicht der einzelnen Typen des Verglühens führen wir oft aus:

  • Normalglühen
  • Weichglühen
  • Isotermisches Glühen
  • ferit-perlit Glühen
  • Spannungsfreiglühen
  • die andere Typen nach den Kundenwünschen

Verglühensprozess realizieren wir durch zwei Technologien

  • Verglühen in den Wagenheröfen
  • Verglühen in den Durchlaufsglühöfen
Technische Angabe des Wagenherdofens
Arbeitsraum
Länge 4 500 mm
Breite 3 300 mm
Höhe 2 771 mm
max. Einsatzgewicht 20 t
Technische Angabe des Durchlaufsglühofens
Arbeitsraum
Länge 23 000 mm
Breite 1 000 mm

Maximale Maße des Glühguts sind durch den Öfenarbeitsraum gegeben. Alle Öfen sind durch die moderne PC-Systeme gesteuert. Wir sind fähig zu jeder Wärmebehandlungsmenge die Glühtemperaturkurve zu liefern.

Vergütung (härten und anlassen)

Gegenwärtig nützen wir für diese Wärmebehandlungsart zwei Härtereien aus.

Härterei I.

Erste Härterei ist für jede Stahlgüteklasse bestimmt, wobei die Wärmeregulation des verarbeiteten Stahls durch das automatysches Systém gesteuert ist.

Technische Angabe:

Elektrisher Kammerofen AICHELIN
Kapazität des Ofens 500 kg
max. Temperatur 1180°C
max. Maße des verarbeiteten Materials
Länge 1 600 mm
Breite 945 mm
Höhe 740 mm
max. Einsatzgewicht 500 kg
Kühlmedium Öl, Wasser

Härterei II.

Im Jahre 2008 wurde die neue Härterei aufgebaut und in Betrieb gesetzt. Bei dieser Härterei ist Kernanlage die Haubeofen. Die Härterei ist für den Stahl bestimmt, bei dem Wasser als ein Kühlmedium dient.

Technische Angabe des Haubeofens:

Gashaubeofen
Kapazität (Tragkraft) 20 000 kg
max. Temperatur 1 000 °C
max. Maße des verarbeiteten Materials
Länge 2 500 mm
Breite 2 500 mm
Höhe 2 500 mm
max. Einsatzgewicht 5 000 kg
Kühlmedium Wasser

2009 Copyright © TRIANGOLO spol. s r.o.